Hier versorgen wir Sie regelmäßig mit Tipps & Tricks rund um die Pflege und das Styling Ihrer Haare. Seien Sie gespannt!

Unsere ersten Tipps für tolle Haare stehen ganz unter dem Motto „weniger ist mehr“. Wir sprechen hier immer aus langjähriger eigener Erfahrung. Natürlich muss jeder selbst herausfinden, was am besten zu seinen Haaren passt. Trotzdem haben sich folgende Tipps & Tricks für schöneres Haar bewährt:

 

Haare nicht zu häufig waschen!
Das klingt im erstem Moment etwas befremdlich und ist natürlich auch schwer umzusetzen, wenn man täglich stark schwitzt, wie z.b. durch Hitze, Sport oder harte körperliche Arbeit. Aber unter normalen Umständen sollten vor allem Menschen mit langem Haar maximal 2 - 3 Mal die Woche Haare waschen.

Grund: Durch häufiges waschen wird die Fett/Talgproduktion zusätzlich angeregt. Man erreicht also genau das Gegenteil, wenn man versucht fettigem Haar durch tägliches Waschen beizukommen. Es wird immer nur noch schlimmer. Anfangs ist das schwer - bis sich die Kopfhaut richtig eingestellt hat. Toller Nebeneffekt: Die Haarlängen werden nicht zusätzlich strapaziert.

Tipp: Wenn es mal schnell gehen muss, können Sie auch Trockenshampoo verwenden. Das frischt die Haare auf und zieht das Fettige aus dem Ansatz heraus. Außerdem werden die Haare griffiger und man kann Sie besser stylen.

 

Nicht zu viel Shampoo verwenden!
Viele denken, das Haar muss gleich richtig schäumen, sonst wird es nicht sauber. Der Fehler ist, dass die Meisten Ihre Haare nur ein Mal waschen, dann zu viel Shampoo nehmen und auch noch falsch abspülen. Das macht das Haar stumpf, schwer und die Kopfhaut juckt.  
Haare richtig waschen: Waschen Sie Ihr Haar zwei Mal. Nehmen Sie beide Male die gleiche, geringe Menge Shampoo (gehäufter Zwei-Euro-Klacks). Waschen Sie nur den Ansatz, nie die Haarlängen. Beim ersten Mal wird sich kaum Schaum bilden. Das zweite Mal, mit derselben Menge Shampoo, werden Sie viel Schaum haben. Massieren Sie Ihren Haaransatz richtig schön ein und spülen Sie mindestens genau so lange aus, wie Sie schamponiert haben. Durch das Ausspülen werden die Haarlängen automatisch sanft mit gewaschen.

Tipp: Schließen Sie das Ausspülen immer mit kühlem Wasser ab. Lassen Sie es ein paar Sekunden über die Kopfhaut und die Haarlängen laufen. Durch das kalte Wasser schließt sich die Schuppenschicht Ihrer Haare und Ihr Haar glänzt richtig schön.

 

Auch mit den Styling-Produkten sparsam umgehen!
Sie haben die Haare nun gerade frisch gewaschen und in Form gebracht, schon sehen sie wieder strähnig aus? Das liegt dann wohl daran, dass Sie zu viel von Ihrem Styling-Produkt verwendet haben. Arbeiten Sie mit kleinen Mengen, geben Sie diese möglichst nur in die Längen. Verwenden Sie auch Haarspray vorsichtig, sonst wirken Ihre Haare wie ein Helm.

Tipp: Sprühen Sie das Haarspray auf die Finger und fahren Sie dann damit durch die entsprechenden Stellen. Das lässt die Frisur am Ende natürlicher wirken.

 

Vorsicht Glätteisen
 Ja, mit dem Glätteisen gestylte Haare sehen toll aus. Das sehen wir genauso. Fakt ist aber leider, dass die zu häufige Verwendung eines Glätteisens das Haar stark schädigt. Also bitte nicht jeden Tag glätten sondern auch mal ein Weilchen pausieren. Und wirklich immer einen Hitzeschutz verwenden - er legt sich ums Haar und schützt somit vor der Hitze. Zusätzlich spendet er Feuchtigkeit.

Stilgeschwister Friseursalon | hallo@stilgeschwister-kirchheim.de Fon: 07021 8668922